Im Januar 2015 wurde meine Clownsfigur Spagetti geboren.

Als Klinikclown gehe ich seitdem in Senioreneinrichtungen, auf eine  Gerontopsychiatrie und auf Kinderstationen in Sachsen Anhalt. Dabei habe ich kein starres Programm, ich bin im Hier und Jetzt und lasse mich neugierig auf den Moment der Begegnung ein.

Auch auf verschiedenen Festen konnte man mich schon als  Begegnungsclown erleben.

Spagetti kann über sich selbst lachen und staunt gerne. Als Janine habe ich von Spagetti gelernt, Alltägliches in kleine Wunder zu verwandeln und absichtsloser in Begegnungen zu gehen. Und so ist mir wieder ein Geschenk begegnet.

 

Inzwischen gebe ich meine Erfahrungen auch in Humor- und Clownworkshops weiter.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Janine Freitag